Windows 7 & 8
Von: SuperTyp93 (abgemeldet), 6.1.2011 16:46 Uhr
Hallo,

ich habe auf meinem PC 2 Benutzerkonten, einmal das Administratorenkoto (A) und einmmal ein "normales" Benutzerkonto (B). Jedesmal nach dem Start des PC's muss ich immer auswählen, welches Konto ich nutzen möchte, danach komme ich erst zur Passwortabfrage. Da ich das Administratorenkonto (A) eher selten nutze, ist meine Frage, wie ich die Kontenauswahl umgehen kann und direkt zur Passwortabfrage des "normalen" Benutzerkontos (B) komme, ohne zuerst das richtige Konto auszuwählen zu müssen.

Meine Betriebssystem sind einmal Windows XP und 7

Vielen Dank schon mal im Voraus

Gruß



  1. Antwort von Vaux 1
    • Antwort von Martin Kunert (abgemeldet) 1
      Re: Kontenauswahl deaktivieren?
      Hallo,

      da bin ich leider auch überfragt. Es gibt grundsätzlich verschiedene Möglichkeiten sich anzumelden:

      1. Automatische Anmeldung
      Beim Start von Windows wird automatisch ein fester Benutzer angemeldet. Voraussetzung ist aber (meines Wissens) das KEIN Passwort für das Konto vergeben wurde. Das kann ich auf keinen Fall empfehlen, da somit viele Sicherheitsfeatures von Windows ausgehebelt werden.

      2. Grafischer Login
      Das ist meines Wissens der Default. Man muss auf einen User klicken, danach muss man das Passwort eingeben (falls eines vergeben ist)

      3. Textbox
      Mann muss Username UND Passwort über die Tastatur eingeben. In diesem Fall kann man festlegen, dass der LETZTE User wieder im Textfeld angegeben wird. Dafür mal unter Systemsteuerung\System und Sicherheit\Verwaltung\Systemkonfiguration\Start den Haken bei "Kein GUI-Start" setzen.

      Ich persönliche habe mich an das Klicken gewöhnt. In meiner Firma muss ich sogar das 3. Login ausführen. Einmal am Tag stört mich das aber nicht wirklich.

      Ciao
      Martin
      • Antwort von Woly 0
        Re: Kontenauswahl deaktivieren?
        Hallo SuperTyp93,

        dazu musst Du als Admin in die Registry (Start => Ausführen => regedit.exe) und folgenden Zweig öffnen:
        HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon

        Dort müssen folgende Zeichenfolgen angelegt werden, sofern nicht bereits vorhanden:
        DefaultUserName=(Dein Benutzername)
        DefaultPassword=(Dein Passwort)
        DefaultDomainname=(Dein PC-Name, sollte schon drin stehen)
        AutoAdminLogon=1

        Zu beachten wäre hier, dass das Passwort somit im Klartext in der Registry steht. Wenn Du also jemanden an Deinen PC ran lässt, kann der dort das Passwort lesen.

        Gruß
        (Woly)
        • Antwort von loki432 (abgemeldet) 0
          Re: Kontenauswahl deaktivieren?
          Also ich nutze selber Windows 7, wobei mir leider keine funktion bekannt ist welche du beschrieben hast. Eine andere möglichkeit wäre das ganze mit Tabulator und Enter abzukürzen, sodass du nach dem hochfahren nur 1 oder 2 mal Tabulator drücken müsstest und dann Enter um das Konto auszuwählen. Unter Windows XP gibt es eine "Art" Modus, welcher anstatt des Anmeldebildschirmes ein Kästchen zeigt in welchen man in einer Dropdown liste den Benutzer auswählen kann. Wenn der gewünschte Benutzer ausgewählt ist müsste man nur noch das Passwort eingeben. Jedoch weiss ich nicht wie man diese Ansicht einschaltet. Ich hoffe ich konnte dir mit der Tabulator-Version weiterhelfen. Amsonsten wüsste ich leider keinen Rat.

          MfG
          • Antwort von Johannes E. 0
            Re: Kontenauswahl deaktivieren?
            ich habe auf meinem PC 2 Benutzerkonten, das :Administratorenkoto (A) und ein "normales" :Benutzerkonto (B). ... meine Frage, wie ich die :Kontenauswahl umgehen kann und direkt zur :Passwortabfrage des "normalen" Benutzerkontos (B) :komme, ohne zuerst das richtige Konto auszuwählen zu :müssen.
            Hallo SuperTyp

            wozu brauchst du zwei Benutzerkonten? Wenn du alleiniger Nutzer deines PCs bist reicht doch ein Konto - als Administratorkonto. Ich würde das "normale Konto" einfach löschen und nur das Admin-Konto nutzen - mit Passwort natürlich. Wenn keine Gefahr droht, das unberechtigte den PC nutzen können, weil du z.B. allein lebst, könntest du auch auf ein Passwort verzichten. Aber das musst du natürlich selbst entscheiden. Wenn du WLAN nutzt ist ein Passwort natürlich auch sehr zu empfehlen, und auch wenn du hochsensible Daten auf deinem PC hast. Die zwei Benutzerkonten für einen PC-Benutzer machen aber für mich keinen Sinn.
            • Antwort von Julian 0
              Re: Kontenauswahl deaktivieren?
              Hallo SuperTyp93,

              Ich habe das Problem damals über ein paar Registry-Änderungen behoben, daher schildere ich diesen Weg. Vermutlich gibt es auch Programme, die diese Änderungen durchführen.

              Bei XP:

              1. Öffne zunächst einen Registry-Editor deiner Wahl (Windows-Standard über Start->Ausführen->"regedit")

              2. Schlüssel auswählen:
              HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\WindowsNT\CurrentVersion\Winlogon

              3. Werte ändern (Doppelklick auf Eintrag):
              DefaultUserName = "DeinBenutzername" (anpassen!)
              DefaultPassword = "DeinPasswort" (anpassen!)
              AutoAdminLogon = 1

              4. Neustart


              Du kannst DefaultPassword meist auch weglassen bzw. leer lassen, falls kein Passwort benutzt.


              Bei Windows 7 gibt es ein Menü dafür, dass du aber als Administrator öffnen musst.

              dazu tippst du im Startmenü in die Text-Zeile "cmd" und hältst beim Klicken [strg/ctrl]+[umschalt/shift] gedrückt. Es Erscheint die Kommandozeile, in die du

              control userpasswords2

              eintippst.
              Hier kannst du den gewünschten Benutzer auswählen und den haken vor "Benutzer müssen Benutzernamen und Kennwort eingeben" entfernen.
              Danach sollte eine Passwortabfrage kommen und beim nächsten Neustart keine Anmeldung mehr erforderlich sein!

              evtl funktioniert der Tipp mit der Registry auch bei Win7, allerdings sollte man da immer etwas vorsichtig sein, was Registryänderungen angeht^^


              mit freundlichen Grüßen
              Julian
              • Antwort von majanka 0
                Re: Kontenauswahl deaktivieren?
                hallo,
                ich nutze nur Admin, weil ich dann alle Funktionen nutzn kann, das andere einfach löschen unter Benutzer konten.
                Beim nächsten runterfahren nicht abmelden.
                Einfach noch eine zweite Meinung einholen.
                mfg
                • Antwort von Michael Rocholl (abgemeldet) 0
                  Re: Kontenauswahl deaktivieren?
                  Ich sehe 2 Lösungsansätze:

                  1. Administrator-Konto deaktivieren (geht aber nur mit den Professional-Versionen)

                  2. Auto-Logon etablieren (Anleitungen dazu siehe Google; stellt aber die Sionnhaftigkeit eines Kennworts in Frage)

                  Gruß - sg08234
                  • Antwort von Casparjones 0
                    Re: Kontenauswahl deaktivieren?
                    Hallo Supertyp,

                    hab jetzt gerade von hier nicht die Möglichkeit dir einen detaillierten Weg aufzuzeigen, wie du das machen kannst, weil ich im Urlaub nur mit meinem Linux Notebook unterwegs bin. Hab aber im Internet das gleiche Problem nochmal gefunden, vielleicht kannst du damit etwas anfangen:

                    Auch das ist machbar:
                    Ausführen (WIN-R): control userpasswords2
                    Gewünschtes Konto markieren
                    Entferne den Haken bei "Benutzer müssen Benutzernamen und Kennwort eingeben"

                    Quelle:
                    http://social.technet.microsoft.com/Forums/de-DE/w7i...


                    oder etwas komplizierter:
                    Klicken Sie auf Start->Ausführen und tippen Sie "regedit" ein um den Registry-Editor zu starten oder öffnen Sie wahlweise das Programm "regedt32.exe" aus dem Ordner "system32" Ihres Windows-Ordners.

                    Navigieren Sie zu dem Schlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\WindowsNT\Cu rrentVersion\Winlogon\SpecialAccounts\UserList, klicken Sie in den mit der rechten Maustaste in den rechten Fensterbereich, wählen Sie Neu > DWORD-Wert und geben Sie dem neuen Eintrag den Namen des Benutzerkontos, welches Sie ausblenden wollen. Der Wert belassen Sie bei 0, da dies für die Ausblendung des Kontos steht. (1 für Einblendung). Ab der nächsten Neuanmeldung wird das Konto im Anmelde-Dialog nun nicht mehr angezeigt.

                    Quelle:
                    http://forum.chip.de/windows-vista/benutzer-versteck...

                    Viel Erfolg
                    • Antwort von Diderik 0