Windows 7 & 8
Von: *Сlаudе*, 13.7.2010 20:14 Uhr
Hallo,
ich kämpfe seit x Zeit mit der Widerherstellung.
Wiederherstellung startet (mit allem drum und dran und quittiert mit „konnte nicht gemacht werden, suchen Sie einen anderen W-Punkt). Gemacht, und was kommt? Genau was ich schon schrieb.
Konfiguration:
Acer Maschine, 64X, Win 7, 4 MB Speicher.
Könnte es sein dass die OEM Partition da nicht mitspiel?
Bin ratlos. Benutze WIN seit dessen Anfängen und glaube, für den Hausgebraucht fit zu sein.
Tipps und Tricks sind gerne willkommen.
Schönen Gruß
Claude



  1. Antwort von Сullеѕ 3
    Re: Wiederherstellung nicht möglich
    Hallo,
    die Schattenkopien der Systemwiederherstellung werden nicht in der Wiederherstellugnspartition des Geräteherstellers, sondern auf der Systempartition gespeichert (standarmäßig maxximal 10 % des verfügbaren Speicherplatzes). Du solltest die Systemwiederherstellung reinitialisieren; dazu die Wiederherstellung deaktvieren, dann die Dateien im Verzeichnis c:\System Volume Information löschen (ggf. Besitz übernehmen).
    Durch das Ausführen folgender Befehle (z.B. in einer Batch-Datei) kann man die Volumenschatten-Dateien anschlie0end neu registrieren:

    cd /d %windir%\system32
    net stop vss
    net stop swprv
    regsvr32 /s ole32.dll
    regsvr32 /s oleaut32.dll
    regsvr32 /s vss_ps.dll
    vssvc /register
    regsvr32 /s /i swprv.dll
    regsvr32 /s /i eventcls.dll
    regsvr32 /s es.dll
    regsvr32 /s stdprov.dll
    regsvr32 /s vssui.dll
    regsvr32 /s msxml.dll
    regsvr32 /s msxml3.dll
    regsvr32 /s msxml4.dll


    Grüße Culles
    3 Kommentare
    • Re^2: Wiederherstellung nicht möglich
      Hallo Culles,
      danke. Nur eins könntest du mir erklären.
      Wo/wie schreibe ich die Batch und wie starte ich die Batch?
      Wärst du so freundlich mir dies zu erklären?
      Schönen Gruß
      Claude
    • von ЕxΝісkі (abgemeldet) 0
      Re^3: Wiederherstellung nicht möglich
      Hi Claude Wo/wie schreibe ich die Batch und wie starte ich die Batch?
      mit dem Editor/Notepad. Du brauchst ihr nur die Endung "bat" zu geben
      Gruss
      ExNicki
    • Re^4: Wiederherstellung nicht möglich
      Hallo ExNicki und Culles,
      nun finde ich den c:\System Volume Information nicht. Was nun?
      Gefunden habe ich unter Windows System und System 32.
      Der Erste ist leer und im Zweiten sind so viele Dateien drin, ich trau mich nicht diese zu löschen.
      Bin im Ausland und wenn ich den Compi platt mach, sieht es schlecht mit meiner Buchhaltung aus und es könnt „Aua“ vom Chef geben.
      Hast du eine Idee?
      Schönen Gruß
      Claude
  2. Antwort von ЕxΝісkі (abgemeldet) 0
    Re: Wiederherstellung nicht möglich
    Hi ich kämpfe seit x Zeit mit der Widerherstellung.
    Wiederherstellung startet (mit allem drum und dran und
    quittiert mit „konnte nicht gemacht werden, suchen Sie einen
    anderen W-Punkt). Gemacht, und was kommt? Genau was ich schon
    schrieb.
    ein Zeichen, dass dein Problem mit einer Wiederherstellung nicht behoben werden kann Könnte es sein dass die OEM Partition da nicht mitspiel?
    ziemlich sicher sogar, weil die nichts mit der Wiederherstellung zu tun hat. Win speichert systemrelevante Daten, und nur diese, selbst ab und greift bei der WIederherstellung darauf zurück.
    DIe OEM-Partition ist eine Recovery, sie macht zwar auch eine Wiederherstellung, (normalerweise allerdings über den Umweg einer DVD, die du brennen musst), aber eine umfassende: sprich, sie setzt deinen Computer wieder in den Auslieferungszustand zurück indem sie Win neu installiert. Bin ratlos. Benutze WIN seit dessen Anfängen und glaube, für
    den Hausgebraucht fit zu sein.
    Tipps und Tricks sind gerne willkommen.
    einen Tipp habe ich: Win neu installieren

    Gruss
    ExNicki
    • Antwort von Uwе 0
      Re: Wiederherstellung nicht möglich
      Was lernen wir daraus?

      1. Künftig nicht mehr auf die Wiederherstellungsfunktion verlassen.
      2. Imagesoftware wie z. B. "Acronis True Image" oder "Macrium Reflect" verwenden. Letzteres gibts sogar in einer Freeware-Version.

      Gruß
      Uwe