Windows Vista
Von: сһrіѕtа.ѕtаһl@аrсоr.dе, 24.1.2011 21:51 Uhr
Hallo und guten Abend,
habe nach einem Monitorwechsel (kurzzeitig), wieder den eigendlichen Monitor angeschlossen. Jetzt funktioniert er aber nicht mehr richtig.
Fehler:
Darstellung der Schriften und Symbole ist viel zu groß. Habe schon auf 1024X768 pixel gestellt, alles andere funktioniert erst recht nicht.Zuerst war auch das ganze Bild nach links verschoben, das geht
im Moment wieder. Die neusten Updates von Windows sind installiert. (Windows Vista) Der Monitor ist etwa 2Jahre alt und hat das Rechteckformat. Modell"Avalon".
Was gibt es noch für Möglichkeiten?
Wäre toll wenn jemand helfen
könnte.



  1. Antwort von Ѕеnі3004 0
    Re: Desktop ist verzerrt und die Schrift zu groß
    Hallo Fehler:

    Darstellung der Schriften und Symbole ist viel zu groß. Habe
    schon auf 1024X768 pixel gestellt, alles andere funktioniert
    erst recht nicht.Zuerst war auch das ganze Bild nach links
    verschoben, das geht

    im Moment wieder. Die neusten Updates von Windows sind
    installiert. (Windows Vista) Der Monitor ist etwa 2Jahre alt
    und hat das Rechteckformat. Modell"Avalon".
    tja, da hilft zB die Auflösung auf das native Format des Monitors einzustellen. Avalon kenne ich allerdings nur aus der Artus-Sage. Du musst also schon etwas mehr Infos zum Monitor rausrücken

    lg
    Seni
    • Re: Desktop ist verzerrt und die Schrift zu groß
      Versuch als erstes Mal den Monitor auf 'auto-adjust' zu stellen. Das das Bild verschoben ist lässt sich meist damit beheben.

      Ansonsten solltest du die 'native' Auflösung deines Monitors einstellen. Du findest diese in der Anleitung oder, unter vollständiger Angabe deines Monitortyps, bei google.

      1024*768 ist in jedem Fall viel zu klein. Das war die Standardauflösung der Röhrenmonitore vor 15 Jahren :)