Drucker, Monitore & andere Peripherie
Von: Frаnk, 3.6.2009 12:53 Uhr
Hallo,

ich habe hier oben genannten Drucker vor mir.
Er druckt jede Seite, Druckaufträge sowie Berichte
aus dem Menu mit einem gleichmäßigen Grauschleier.
Auch nachdem Toner/Fixierer/Belichter schon erneuert
wurde und auch einige Resets auf Werkseinstellungen
versucht wurden. Ein Techniker, der für einen anderen
Drucker kam, meinte es müsse irgendwo sowas wie ein
Hintergrund oder Wasserzeichen gesetzt worden sein.
Durfte aber nichts dran machen, weil er halt für den
anderen Drucker kam. Leider finde ich nirgends die
Option in den Menus wie ich das ausschalten kann.
Kann mir einer von Euch da weiterhelfen, bevor ich
für so eine Kleinigkeit den kostspieligen Kundendienst
nochmal rufe?
Nochmal zur Info, der Grauschleier ist so gleichmäßig, daß
es eigentlich nicht wie ein Defekt wirkt und liegt auf dem
kompletten Blatt, also kein weißer Restrand oder so.

Danke schon mal

Gruß
Frank



  1. Antwort von dе Ѕсһwеrіnеr 0
    Re: Grauschleier am Lexmark c530dn
    Ist Tonerkartusche schwarz gewechselt worden ?
    Ist eine von den Kartuschen fast leer ?

    Wie ist Dein Deckungsgrad beim drucken - kann nämlich sein das der Resttonerbehälter voll ist.

    Was ist das für ein Servicemann !?????
    1 Kommentare
    • von Frаnk 0
      Re^2: Grauschleier am Lexmark c530dn
      Moin Moin,
      Toner wurde letztens komplett erneuert.
      Also alle noch über 90% voll.
      Resttonerbehälter, kann ich nix zu sagen, aber
      da haben wir nichts getauscht.

      Der Servicemann war schon OK. Er war nur für einen
      anderen Drucker da, mußt per Telephon seinen, Auftrag
      abschließen und fragte nach. Seine Serviceline hat
      dann gesagt er dürfe nix an dem Drucker machen,
      weil noch kein Auftrag vorliegt. War nix zu machen,
      obwohl er schonmal da war.
      Dann haben die den auch noch unter Druck gesetzt mit
      nem anderen Einsatz. Ich wollte dann auch nicht,
      daß er evtl Probleme bekommt, wenn er so nebenbei
      was mitmacht.
      Auf die schnelle meinte er halt "Hintergrund" o.ä.

      F.