Drucker, Monitore & andere Peripherie
Von: Gut4Үоu (abgemeldet), 30.10.2007 15:15 Uhr
Hallo...

ich hab hier grad mal wieder ein Problem, das schon des öfteren auftrat und welches ich bisher nur durch systemneustart lösen konnte...

und zwar passiert es des öfteren, dass mein monitor, sobald ich ein spiel starte, eine art lupe einschaltet.
ist jetzt grad wieder so, aber langsam geht es mir auf den keks.
der komplette bildschirm wird irgendwie herangezoomt und sobald ich mit der maus an den bildschirmrand gehe, bewegt sich das bild über den desktop....jeweils bis dorthin, wo dieser normalerweise zu ende ist.

wenn ich die bildschirm-auflösung ändere, bleibt dieser komische lupeneffekt trotzdem an.

is das n virus oder so, der diese windows-bildschirmlupe auf vollbild schaltet und mir damit auf die nerven gehen will, oder is das irgend n monitor-problem?!

wie gesagt...das ganze passiert nur ab und zu, wenn ich irgend ein spiel starten will.
gestern startete das selbe spiel noch ganz normal bei einer auflösung von 1024*768...heute wurd mal wieder "ran-gezoomt".

ich starte jetzt mal nicht neu und hoffe, ihr könnt mir irgendwie sagen, wie ich das so lösen, bzw. vermeiden kann.

danke schonmal

mfg
Gut4You



  1. Antwort von Јіmmү "ΒооΗоо" Ѕwаggаrt (abgemeldet) 0
    Re: 'Monitor-Zoom' ?! Hilfe!! Oo
    Hi
    ein feature deines Spiels vermutlich
    JS
    3 Kommentare
    • von Gut4Үоu (abgemeldet) 0
      Re^2: 'Monitor-Zoom' ?! Hilfe!! Oo
      Hi
      ein feature deines Spiels vermutlich
      JS
      ...nein
      vielleich muss ich es noch mal genauer erläutern.

      ich starte irgendein spiel.
      sobald das erste bild zu sehen ist (hersteller-logo oder so) erkennt man schon, dass irgendwas mit der auflösung nicht stimmt, weil alles viel zu groß ist.
      dann geh ich wieder raus aus dem spiel auf den desktop und dort ist dann ebenfalls alles vergrößert.
      die bildschirmlupe ist es aber nicht...die kann man weiterhin seperat starten.

      wenn ich die monitor-auflösung ganz runter stelle (800*600) passt das bild plötzlich wieder normal auf den schirm.
      wenn dann wieder auf 1024 stelle, scheint es auf den ersten blick wieder zu passen, nur total verschoben und leicht gewölbt...was man aber ja am monitor ändern kann.
      leider passt es dann aber trotzdem nicht ganz und es fehlt unten wieder ein stück, so dass man mit der maus wieder nach unten "scrollen " kann.

      =/

      ich weiß mir echt nicht zu helfen hier....
      stehe zwar sowieso kurz davor, mir endlich nen neuen monitor zu holen...aber ich vermute irgendwie, dass es mit der hardware zusammenhängt.
    • von Јіmmү "ΒооΗоо" Ѕwаggаrt (abgemeldet) 0
      Re^3: 'Monitor-Zoom' ?! Hilfe!! Oo
      Hi
      lustig. Das nannte sich "erweiterter Desktop" zu Zeiten als die Grakas noch 4MB Speicher hatten und VGA was besonderes war, und das war ein Feature.
      Keine Hilfe... - ich weiss
      JS
    • von Uwі 0
      Re^3: 'Monitor-Zoom' ?! Hilfe!! Oo
      Hallo, ich starte irgendein spiel.
      aber welches konkret ?
      Altes DOS-Spiel oder was? wenn ich die monitor-auflösung ganz runter stelle (800*600)
      passt das bild plötzlich wieder normal auf den schirm.
      Mansche ältere Spiele brauchen ganz bestimmte Bildschirmmodi,
      die sie beim Start selber einstellen.
      Unter Umständen ist es besser, vorher schon diese Einstellung
      vorzunehmen. wenn dann wieder auf 1024 stelle, scheint es auf den ersten
      blick wieder zu passen, nur total verschoben und leicht
      gewölbt...was man aber ja am monitor ändern kann.
      Evtl. ist die Bildwiederholfrequenz falsch. Dann kann es auch
      zu solchen effekten kommen.
      Am besten mal in die Einstellungen der GraKa reingehen.
      -> Systemsteuerung/Anzeige -> Einstellungen/Erweitert leider passt es dann aber trotzdem nicht ganz und es fehlt
      unten wieder ein stück, so dass man mit der maus wieder nach
      unten "scrollen " kann.
      ich weiß mir echt nicht zu helfen hier....
      stehe zwar sowieso kurz davor, mir endlich nen neuen monitor
      zu holen...aber ich vermute irgendwie, dass es mit der
      hardware zusammenhängt.
      Ja, wird wohl eher die GraKa bzw. der Grafiktreiber
      dran beteiligt sein.
      Gruß Uwi