Drucker, Monitore & andere Peripherie
Von: Gаbі Μüllеr (abgemeldet), 30.12.2007 17:54 Uhr
Hallo alle zusammen,

ich bin stolzer Besitzer eines neuen Monitors (Weihnachtsgeschenk). Flachbild 19 Zoll ich sollte froh und glücklich sein.
Nun stellt sich mir mit dem neuen Teil ein Problem. Beim Betrachten der Buchstaben auf dem Monitor kommen die mir veschwommen vor, so wie wenn man seine Brille nicht aufgesetzt hat. Vielleicht nicht so ganz aber verschwommen. Nach einigen Einstellversuchen meinte ein Kumpel ich sollte den Treiber auf den neuen Bildschirm einstellen. Nun hab ich es über Einstellung-Erweitert-Monitor-Eigenschaften-Treiber-Treiber aktualisieren versucht.Diese Reihenfolge hab ich von IHM. Da steht dann Plug und noch was da und ich kanns nicht ändern.
Ich hoffe jemand hier hat mein Problem erkannt und schriebt mir eine IDIOTENSICHERE Vorgehensweise auf. BITTE
Dankbare Grüße sendet euch Gabi



  1. Antwort von Gеоrg 0
    Frage(n)
    Hallo Gabi,

    hast du denn einen "Treiber" bzw. eine *.inf-Datei?
    Gib doch bitte einmal das Modell (Hersteller, Modellnr. etc. an)
    Arbeitest Du mit WinXP ?

    Georg
    11 Kommentare
    • von Gаbі Μüllеr (abgemeldet) 0
      Re: Frage(n)
      Hallo Georg
      eine Inst.CD war dabei, die hatt ich eingelegt ohne Erfolg.
      Modell HANNS.G HX191D
      Mod. Nr. HSG1028
      arbeite mir WIN XP

      Kanns du mir helfen?
      Gruß Gabi [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • von рumрkіn (abgemeldet) 0
      Re^2: Frage(n)
      Moien Modell HANNS.G HX191D
      Dieser TFT hat eine native Auflösung von 1280x1024. Ist die Auflösung von XP auch auf 1280x1024 eingestellt ?

      TFTs können nur eine Auflösung richtig gut. Alles andere wirkt unscharf.

      cu
    • von Gаbі Μüllеr (abgemeldet) 0
      Re^3: Frage(n)
      Hallo hab die Auflösung nun umgeändert dei Buchstaben sind scharf aber die Schrift ist mir nun zu klein.
      Sollte ich mir einen anderen Bildschirm kaufen?
      LG Gabi [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • von рumрkіn (abgemeldet) 0
      Re^4: Frage(n)
      Moien Hallo hab die Auflösung nun umgeändert dei Buchstaben sind
      scharf aber die Schrift ist mir nun zu klein.
      Man kann die Schriftgrösse anheben. Daran halten sich bei weitem nicht alle Programme, aber Office & Co werden dann brauchbarer. Sollte ich mir einen anderen Bildschirm kaufen?
      Das ist so eine Entscheidung die man vor dem Kauf machen sollte: TFTs können nunmal nur eine Auflösung. 19'er haben i.d.R. 1280x1024 und es gibt sehr wenige Ausnahmen. Und die Ausnahmen haben oft eher eine höhere Auflösung...

      cu
    • von Gеоrg 0
      Re^4: Frage(n)
      Hallo hab die Auflösung nun umgeändert dei Buchstaben sind
      scharf aber die Schrift ist mir nun zu klein.
      Sollte ich mir einen anderen Bildschirm kaufen?
      LG Gabi
      Grins - klar - wenn du mir dann deinen schenkst - Die Schrift wird auch auf den nächsten durch die hohe Auflösung so klein darestellt.
      Ändere die DPI Anzeige unter

      Eigenschaften - Einstellungen - Erweitert : Reiter Allgemein

      Die Auswahl bietet 120 DPI oder benutzerdefiniert jede andere "Dotmenge"
    • von Gаbі Μüllеr (abgemeldet) 0
      Re^5: Frage(n)
      Ok hab auch dies getan und bin eher unzufreiden.
      Alles zu klein. Was kann ich jetzt noch tun?
      LG Gabi [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • von ЕxΝісkі (abgemeldet) 0
      Re^6: Frage(n)
      Ändere die DPI Anzeige unter

      Eigenschaften - Einstellungen - Erweitert : Reiter Allgemein

      Die Auswahl bietet 120 DPI oder benutzerdefiniert jede andere
      "Dotmenge"
      Ok hab auch dies getan und bin eher unzufreiden.
      Alles zu klein. Was kann ich jetzt noch tun?
      neue Brille kaufen oder neuen Monitor *duck u weglauf*

      SCNR
      ExNicki
    • von Ρеtеr 0
      Re^6: Frage(n)
      Hallo,

      stelle doch einfach den Schriftgrad von Windowws groesser:

      Desktop->rechte Maustaste->Eigenschaften->Darstellung->Schriftgrad="gross"

      Ueber den Knopf "Erweitert" kannst du dir den Schriftgrad fuer die einzelnen Komponenten individuell einstellen.

      Das hift fuer die Windowskomponenten, schlaegt aber nicht bei allen Anwendungen durch.

      Beim ImternetExplorer kannst du den Schiftgrad mit <STRL>&Mausrad einstellen.

      Auserdem empfiehlt es sich die "Crystal Clear" Funktion von Windows zu aktivieren. Zu finden unter Systemsteuerung->"ClearTyp Tuning" zu finden.

      Auserdem ist der Umstieg von Analog zu LCD gewoehnungbeduerftig. Aber man gewoehnt sich recht schnell an das LCD, ging mir am Anfang auch so, aber mittlerweile mag ich das LCD-Display nicht mehr missen.

      Tschau
      Peter [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • von Gеоrg 0
      Lösung
      Kanns du mir helfen?
      Gruß Gabi
      Ich versuche es einmal, denn ich weiß, dass ich seinerzeit ebenfalls lange mit meine PC diskutieren musste, bis er endlich die richtige Datei angenommen hatte.

      Wenn Deine Installations-CD keine Installationsroutine (Install.exe oder ähnlich) bietet, musst du den Treiber (wie bereits gesagt eine *.inf - Datei) manuell einbinden. Der von dir beschriebene Weg ist zwar umständlich aber gehe ihn erneut dann:

      1. Willkommen ... Verbindung Internet-> nein, diesmal nicht
      2. Software automatisch installieren
      oder bestimmte Quelle -> bestimmte Quelle
      3. X bei Wechselmedien durchsuchen -> weiter

      sollte dies "Willkommen-Anzeige" mit der Frage der nutzlosen I-Net-Verbindung nicht kommen versuche bitte folgendes:

      Start - Einstellungen - Systemsteuerung - Hardware

      Die Durchsuchung abwarten -
      Frage nach "Hardware angeschlossen bestätigen - auf der neuen Seite
      nach unten scrollen und "neue Hardware hinzufügen" wählen
      dann "Hardware manuell aus Liste wählen (fortgeschrittenen Benutzer)" - alle Geräte anzeigen -
      hier auf Datenträger klicken und
      auf der neuen Seite den Buchstaben A mit den Buchstaben deines CD-LW austauschen CD bitte vorher ins Laufwerk legen
    • von Gаbі Μüllеr (abgemeldet) 0
      Re: Lösung
      Hallo bin nicht wirklich damit weiter gekommen.
      Hab die Auflösung geändert und es geht die Buchstaben sind scharf.
      Nun hab ich einen riesen Bildschirm und zu kleine Buchstaben, ist mir unangenehm ......... [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • von Gеоrg 0
      Re^2: Lösung
      Die Schrift wird auch auf den nächsten durch die hohe Auflösung so klein darestellt.
      Ändere die DPI Anzeige unter

      Eigenschaften - Einstellungen - Erweitert : Reiter Allgemein

      Die Auswahl bietet 120 DPI oder benutzerdefiniert jede andere "Dotmenge"