Zugang & Provider
Von: Αnоnүm (abgemeldet), 3.10.2000 15:08 Uhr
Hallo zusammen

In welchen Preisregionen (Empfehlungen bitte!) bewege ich mich in der Schweiz, wenn ich für zwei Server je eine IP-Adresse benötige?
Ist es unumgänglich, dass der Provider die PC auch in seinen Räumlichkeiten aufbewahrt?

Grüsse und Dank - Peter ;-))



  1. Antwort von Βrunо Ηаllеr (abgemeldet) 0
    Re: IP - Adresse kaufen...
    In welchen Preisregionen (Empfehlungen bitte!) bewege ich mich
    in der Schweiz, wenn ich für zwei Server je eine IP-Adresse
    benötige?
    Ist es unumgänglich, dass der Provider die PC auch in seinen
    Räumlichkeiten aufbewahrt?
    Dein provider sollte dir die IPs bei begründetem Bedarf zur Verfügung stellen (kostenlos). Den Bedarf hast du mit zwei Rechnern auch, kein Bedarf wäre zum Beispiel "Virtual Hosting", wo auf einem Rechner, dann zig IPs enden.

    bruno
    2 Kommentare
    • von Αnоnүm (abgemeldet) 0
      begründeter Bedarf
      Hallo Bruno

      Danke für das Feedback! Der Grund liegt in der Erreichbarkeit von ausserhalb. Z.B. mit Tools wie VNC / PC-Anywhere oder einenm Zugriff mit FTP / Telnet...
      Natürlich will ich auch meine Domaine www.xxx.ch oder .net darüber laufen lassen. Da ich keine KundenDaten speichere, benötige ich (IMHO!) auch keinen prof. Serverraum.

      Mal sehen, ob das für ein Provider ein Grund ist, mit eine IP-Adresse zu geben.

      Grüsse Peter.
    • von Βrunо Ηаllеr (abgemeldet) 0
      Re: begründeter Bedarf
      Ich geh mal davon aus dass das echte Webserver sind. Wenn du dich nur irgendwo bei nem Provider einwählst, dann wird er dir die IPs kaum geben, da müssteste schon die Server da stehen haben oder irgendwie per Standleitung mit ihm verbunden sein oder so...

      Ansonsten gibts auch noch so dynamic DNS Dienste wie http://www.homeip.net, die auch autmatisch per Programm deine IP updaten so dass du über http://irgendwas.homeip.net erreichbar bist.

      Bruno