Zugang & Provider
Von: RuBa (abgemeldet), 21.1.2001 04:19 Uhr
Guten Tag und Hallo,

wer kann mir in einfachen Worten (kein Fachchinesisch) helfen?

Ich sitze im Ausland im Internet-Cafe und haette gerne meine e-Mail auf t-online gelesen. Meine Anschlusskennung und mein persoenliches Kennwort habe ich vorsorglich mitgenommen. Ich habe vergeblich versucht, mich ueber http://www.t-online.de schlau zu machen, habe versucht im Outlook.Express zu lesen und konnte auch den Hotline-Service nicht in Anspruch nehmen. Also schrieb ich mit meiner Yahoo-Adresse (rudibartl@yahoo.com) an den technischen Service bei T-Online.

Die Antwort, soweit ich das verstehe, verlangt von mir, ich muesse zuerst ueber meine t-online-Adresse (rbartl@t-online,de) einen Antrag auf Freischaltung stellen, dann koennte ich die Webmail in Anspruch nehmen. Mir kommt das unlogisch vor, weil wenn ich auf meine t-online Adresse zugreifen koennte, dann koennte ich meine Post auch lesen, ohne mich freischalten zu lassen, oder?

Kapiere ich da etwas nicht oder was mache ich falsch?

Noch eine andere Frage:

Mit Yahoo habe ich eine e-Mail an eine Adresse geschickt. Yahoo "sagte" mir, dass Yahoo versuchen werde, diese Post zuzustellen. Normal, so glaube ich, erscheint nach einiger Zeit dieser Brief in meinem Ordner >Gesendete Artikel< oder ein Mail-Server teilt mit, dass der Brief aus dem oder dem Grund nicht zugestellt werden konnte.

Bei mir geschah seither NICHTS. Ist nun dieser Brief an der von mir gewuenschten Adresse gelandet oder ist er verschwunden?

Aus bestimmten Gruenden kann ich beim Empfaenger nicht nachfragen.

Danke, wenn mir jemand eine oder mehrere Antwort(en) geben kann. Bis dahin,

Gruesse Rudolf



  1. Antwort von RuBa (abgemeldet) 1
    Re: Danke Frank, Keven, Rainer und Helga
    Herzlichen Dank, auch fuer Eure schlechten Nachrichten, ich habe es nun zumindest verstanden und aergere mich nicht unnoetig weiter.

    T-online haette mir auch ganz einfach auf meine hotline-Anfrage schreiben koennen, dass eine Freischaltung aus dem Ausland nicht moeglich ist statt all die Hinweise auf http://www.t-online.de .

    Fuer meine naechste Reise werde ich es beruecksichtigen. In der Zwischenzeit bin ich auch bei Yahoo schlauer geworden und habe herausgefunden, dass man seinen Briefkasten selbst konfigurieren kann, dass er Briefe im Ordner "gesendete Post" speichert.

    Euch wird meine Hilflosigkeit nur ein Laecheln entlocken aber ich bin heftig am Lernen.

    Nochmals danke und freundliche Gruesse Rudolf
    • Antwort von Rainer Dick (abgemeldet) 0
      Re: t-online e-Mail lesen?
      Hallo Rudolf wer kann mir in einfachen Worten (kein Fachchinesisch) helfen?

      Ich sitze im Ausland im Internet-Cafe und haette gerne meine
      e-Mail auf t-online gelesen. Meine Anschlusskennung und mein
      persoenliches Kennwort habe ich vorsorglich mitgenommen. Ich
      habe vergeblich versucht, mich ueber http://www.t-online.de
      schlau zu machen, habe versucht im Outlook.Express zu lesen
      und konnte auch den Hotline-Service nicht in Anspruch nehmen.
      Also schrieb ich mit meiner Yahoo-Adresse
      (rudibartl@yahoo.com) an den technischen Service bei T-Online.

      Die Antwort, soweit ich das verstehe, verlangt von mir, ich
      muesse zuerst ueber meine t-online-Adresse
      (rbartl@t-online,de) einen Antrag auf Freischaltung stellen,
      dann koennte ich die Webmail in Anspruch nehmen. Mir kommt das
      unlogisch vor, weil wenn ich auf meine t-online Adresse
      zugreifen koennte, dann koennte ich meine Post auch lesen,
      ohne mich freischalten zu lassen, oder?

      Kapiere ich da etwas nicht oder was mache ich falsch?
      T-Online ist ein geschlossenes System, genau wie AOL, man kann also mails nur abholen, wenn man sich auch mit T-Online einwählt.
      Im Ausland hast Du ja einen anderen Internet-Anbieter, deshalb mußt Du eine Freischaltung für webmail beantragen, T-Online erlaubt dann dem ausländischen Provider den Zugriff auf das Mailkonto.
      Gruß
      Rainer
      1 Kommentare
      • von Anonym (abgemeldet) 0
        t-online e-Mail übers Web
        Hi,

        die Adresse über die man die Mails dann nach der Anmeldung übers Web abrufen kann lautet:

        https://webmail.t-online.de

        Leider ist aber dazu zu sagen, daß es in letzter Zeit offensichtlich häufig Probleme bei t-online gibt, so daß diese Seite tagelang nicht aufrufbar ist - z.B. jetzt schon seit letzten Freitag nicht mehr.

        Gruß Helga
    • Antwort von Anonym (abgemeldet) 0
      Re: t-online e-Mail lesen?
      Hallo,

      du musst da nur Dein E-Mail Alias und ein Passwort festlegen. Nun kannst von überall Deine Mails lesen.

      MfG
      Keven
      • Antwort von Frank K. 0
        Re: t-online e-Mail lesen?
        Hi Rudolf

        Um nun aber noch deine eigentliche Frage zu beantworten... die Freischaltung von Webmail kannst du wirklich nur tätigen wenn du über T-Online eingewählt bist. Dieses Freischaltung muß nur einmal erfolgen, danach hast du dann von überall Zugriff auf deine Mails.
        Für Webmail ist dann auch nur noch deine Mailadresse und ein Passwort (welches du bei der Freischaltung vergibst) nötig.
        Für diese Auslandsreise sieht es also nicht so gut aus mit den Mails... es sei denn, du hast die Möglichkeit das irgendwer bei dir daheim ins Internet geht und die Freischaltung von Webmail für dich erledigt.

        Grüßle
        Frank K.