Zugang & Provider
Von: peter89 (abgemeldet), 27.9.2010 18:00 Uhr
Hallo an alle!
Ich bin zum 1. September umgezogen und Eon Mitte hat sich vor ein paar Tagen mit einem Brief gemeldet, laut dem der Stromvertrag seit 1.September gültig ist (der Strom wurde auch garnicht abgestellt). Nun muss ich monatlich einen Abschlagsbetrag von 30 € zahlen. Soweit so gut. Nur bin ich mir nicht sicher ob die Grundgebühr die laut Internet jährlich knapp 100 € beträgt einfach durch 12 dividiert wird und das so entsprechend auf den Abschlagsbetrag aufgeteilt wird (Im Brief steht nur was in den STROMkosten alles enthalten ist, darunter aber keine Grundgebühr). Außerdem steht in dem SChreibs nichts von einer Vertragslaufzeit, nur von Überweisungsdaten die bis zum 6.5.11 reichen. HAt jemand eine Ahnung wie lange die Vertragslaufzeit ist und ob ich einfach direkt den Anbieter wechseln könnte? Wenn ja, wann frühestens? Immerhin schulde ich Eon, wenn ich den Anbieter wechsle, ja auch noch Geld für den Strom den ich seit dem 1.9 verbraucht habe...



  1. Antwort von Ben 0
    Re: Vertrag Eon kündigen und wechseln?
    Hallo Peter,
    so wie ich Deine Information verstehe bist Du seit 01.09. in der sogenannten Ersatzversorgung/Grundversorgung, was erst mal okay ist, da dieses Datum ja offensichtlich Deinem Einzugstermin entspricht und jeder, der sich vor seinem Einzug nicht bei einem Strom-Versorger direkt angemeldet hat, von seinem örtlichen Versorger mit Strom beliefert wird. Was ja auch sehr praktisch ist, bevor man ohne Strom da steht...! Den jetzigen Vertrag kannst Du monatlich kündigen. Tarifrechner im Internet helfen bei der Anbietersuche oft weiter und bieten eine Vielzahl von Selektionsmöglichkeiten, da der Preis ja bekanntlich nicht alles ist! Es gibt auch Makler für Strom/Gas, die im persönlichen Gespräch wichtige Tipps geben können. Die Wechselfrist beträgt mind. 6 Wochen, d.h. der nächste Wechsel ist zum 01.12. denkbar - wenn alles klappt. Eigentlich kann man bei Einzug auch 4 Wochen rückwirkend einen (neuen) Vertrag abschließen, aber ob dies in Deinem Fall noch klappt? 30 € monatlich sind sicher ein Schätzwert von E.ON und errechnen sich aus der Jahresgebühr durch 12 Monate und einem vermuteten Verbrauch einer einzelnen Person (ca. 1000 -1200 kWh/Jahr)Natürlich musst Du den bis zum eventuellen Wechsel verbrauchten Strom von E.ON Mitte auch zahlen.
    1 Kommentare
    • von peter89 (abgemeldet) 0
      Re^2: Vertrag Eon kündigen und wechseln?
      vielen Dank für diese ausführliche Antwort :)
  2. Antwort von Antalya (abgemeldet) 0
    Re: Vertrag Eon kündigen und wechseln?
    Hallo!

    Wenn du keinen Stromliefervertrag unterschrieben hast, wirst du in der Grundversorgung abgerechnet und hast eine Kündigungsfrist von einem Monat zum Ende des Kalendermonats. E.ON Mitte hat zwei Grundtarife, den mit und den ohne Einzugsermächtigung (was ich persönlich als Frechheit empfinde) Je nach Verbrauch gibt es sicherlich günstigere Anbieter, die kannst du optimal bei www.verivox.de vergleichen. Wichtig ist aber, dass du keine Tarife mit Vorauskasse wählst. Bei weiteren Fragen - einfach melden!
    • Antwort von Pascal 0
      Re: Vertrag Eon kündigen und wechseln?
      wenn man auszieht, kann man sofort kuendigen, ohne wenn und aber.
      wenn man einzieht darf man das existierende Vertrag kuendigen, ohne wenn und aber.
      Einfach an Eon melden und die Zahlung einstellen bzw. die automatische Abzuege stoppen.
      Das wars. nix einfacheres..
      Pascal
      • Antwort von Chillhelm 0
        Re: Vertrag Eon kündigen und wechseln?
        Hi Peter,

        das ist völlig normal und im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten. Der Strom in einer Mietwohnung wird i.d.R. nicht abgestellt. Durch sog. kongludentes Handeln - in diesem Fall durch einschalten des Lichtes in der Wohnung - schließt Du einen Stromvertrag mit dem Grundversorger ab. Der rechnet die Jahresgesamtkosten aus und teilt diese durch 12. Nicht bei jedem Stromlieferant fallen Grundgebühren an. Du kannst aber auf jeden Fall davon ausgehen dass alle Kosten im Abschlag berücksichtigt wurden.

        Hast Du noch einen Stromliefervertrag von de vorherigen Wohnung? Dann reicht eine Info an ihn. Er kümmert sich darum, dass der Vertrag mit dem Grundversorger wieder aufgehoben wird. Hast Du den nicht und willst aus der Grundversorgung raus, kannst Du den mit einer Frist von einem Monat zum Monatsende kündigen. Dafür einfach einen neuen Stromliefervertrag abschließen. Der neue Stromlieferant kümmert sich um alles Weitere.

        Rechtliche Quelle: GPKE.

        Viele Grüße

        Chillhelm
        • Antwort von Jörg Hamann 0
          Re: Vertrag Eon kündigen und wechseln?
          Hallo,

          die Kündigungsfristen für E.ON sind Tarifabhängig:

          E.ON Avacon
          (Alpha, Naturwatt, Naturwatt plus, Smart Constant)
          1 Monat Laufzeit 4 Wochen Kündigungsfrist
          E.ON Bayern AG Vertriebsgebiet
          (Aqua Power)
          1 Monat Laufzeit 8 Wochen Kündigungsfrist
          E.ON Bayern AG Netzgebiet
          (Aqua Power, Basis Power, Grundversorgung, Power Preisgarantie)
          1 Monat Laufzeit 4 Wochen Kündigungsfrist
          E.ON edis AG
          (BasisStrom, FixStrom)
          1 Monat Laufzeit 4 Wochen Kündigungsfrist
          E.ON Hanse AG
          (FixStrom, RegioStrom E, Regio Strom Z)
          1 Monat Luafzeit 4 Wochen Kündigungsfrist
          E.ON Mitte AG
          (Basis, FixStrom, Komfort, ÖkoCent)
          1 Monat Laufzeit 4 Wochen Kündigungsfrist
          E.ON Thüringer Energie AG
          (Grundversorgung, ökopur)
          1 Monat Laufzeit 4 Wochen Kündigungsfrist
          E.ON Westfalen Weser
          (fix, ideal)
          1 Monat Laufzeit 4 Wochen Kündigungsfrist

          E.ON Thüringer Energie AG
          (privat)
          3 Monate Laufzeit 4 Wochen Kündigungsfrist

          E.ON edis AG
          (NaturStrom, KomfortStrom Rostock, Strom Berlin)
          6 Monate Laufzeit 8 Wochen Kündigungsfrist
          E.ON edis AG
          (NaturStrom Rostock)
          6 Monate Laufzeit 6 Wochen Kündigungsfrist
          E.ON Hanse AG
          (HanseCityStrom)
          6 Monate Laufzeit 4 Wochen Kündigungsfrist
          E.ON Hanse AG
          (KlassikStrom)
          6 Monate Laufzeit 4 Wochen Kündigungsfrist

          E.ON Avacon
          (Akzent)
          12 Monate Laufzeit 8 Wochen Kündigungsfrist
          E.ON Bayern AG Netzgebiet
          (BasisPower Treuepreis)
          12 Monate Laufzeit 4 Wochen Kündigungsfrist
          E.ON edis AG
          (KomfortStrom)
          12 Monate Laufzeit 8 Wochen Kündigungsfrist
          E.ON Mitte AG
          (Vario)
          12 Monate Laufzeit 8 Wochen Kündigungsfrist
          E.ON Westfalen Weser
          (pronatur, spezial)
          12 Monate Laufzeit 8 Wochen Kündigungsfrist

          Da ich deinen Vertrag nicht kenne, musst du den Passenden oben aus der Liste wählen.
          Die Grundgebühr ist im Abschlag mit enthalten.
          Ansonsten würde ich den Vertrag einfach "fristgerecht zum nächstmöglichen Termin" kündigen und mir eine schriftliche Bestätigung zusenden lassen. Da muss dann drin stehen, wie lange dein Vertrag noch läuft. Du hast dann immer noch genug Zeit, einen günstigen Stromanbieter im Internet zu finden: Stromanbieter im Vergleich

          Wenn du auf die Suche gehst, solltest du vorher noch folgendes parat haben:
          * Zählernummer
          * Zählerstand
          * Gewünschter Liefertermin
          * Name des örtlichen Versorgers
          * Kundennummer beim alten Versorger
          • Antwort von Dr. Heinze (abgemeldet) 0
            Re: Vertrag Eon kündigen und wechseln?
            Moin,
            abgestellt wird Strom selten (im Zweifel versorgt der sogenannte Grundversorger). Den Rest der Fragen sollte sich nach Lektüre des Stromvertrages beantworten lassen.
            mfG Ron