Zugang & Provider
Von: Iris Hein, 31.8.2000 17:48 Uhr
Liebe Experten,

Ein Kunde hat seine com-Domain bei einem Provider liegen, der offensichtlich nicht mehr existiert - vermutlich pleite. Die Domain funktioniert nicht mehr, und es gibt niemanden, der Auskunft geben kann. Angeblich sei der Provider in die USA umgezogen, aber das glauben wir nicht.

Damit die Domain wieder funktioniert, muß der Nameserver umziehen - aber dazu muß Neckar Net(z) seine Zustimmung geben. Da dort nun niemand mehr ist - wer soll die Zustimmung geben?

Kennt jemand von Euch diese Firma oder hat jemand einen Rat, was ich tun kann?

Viele Grüße,
Iris



  1. Antwort von Anonym (abgemeldet) 0
    Re: Wer kennt den Provider Neckar Net(z)?
    hiho ;)

    bei com-domains ist es ja so, das jeder besitzer einer
    domain die gesamten daten (und nameserver) selber bei internic
    ändern kann, dazu muss man nur eine email, von der email-adresse die im admin-c eintrag steht schicken (inder wiederum steht welche nameserver eingetragen werden sollen) - also eine erlaubnis des anbieters braucht man nicht, da der admin-c, wie gesagt, alles selber ändern kann (im gegensatz zu denic (so ein saftladen *gg*))

    cu
    benny